Upcoming MatchCSG vs Bertrange/10. Dezember 2021/Stade op Flohr
#allezdéiBlo

Fulminanter Auftaktsieg!

Am zweiten Spieltag der letzten Saison, welche ja bekanntlich annulliert wurde, gastierte der CSG beim damaligen Aufsteiger Luna Oberkorn. Am Ende konnte sich die Heimmannschaft zwar überraschend aber dennoch nicht unverdient mit 3-1 behaupten. Mit dieser Erinnerung im Hinterkopf und der Motivation, endlich wieder ein offizielles Spiel bestreiten zu können, reisten unsere Jungs am gestrigen Sonntag in den Süden des Landes.

Knapp 100 Zuschauer konnte man gestern Nachmittag im ‘Stade Jaminet’ zählen. Die weit über 70 angereisten Anhänger des CSG waren motiviert und sorgten von Anfang an für gute Stimmung. Die Favoritenrolle war klar vergeben und so hoffte man auf einen Erfolg von Grevenmacher.

Die Fans der Moselaner wurden alleine in den ersten 16 Minuten des Spiels verwöhnt: erst erzielte Yannick LAUER in der zweiten Spielminute das 0-1, bevor Mensur RECKOVIC fünf Minuten später nach einem Foul an Louadj einen Elfmeter verwandelte. LAUER schoss dann nach einer knappen Viertelstunde sein zweites Tor: 0-3! Luna Oberkorn schien vom Offensivfussball des CSG überrascht und hatte keine direkte Antwort parat. Kurz vor der Halbzeit setzten LAUER (0-4) und RECKOVIC (0-5) noch zwei drauf. Zwar war keine Spannung mehr im Spiel, jedoch träumten die ersten Fans schon von einem zweistelligen Resultat…

Dieser Traum sollte dann zur Realität werden. LAUER konnte in der 62′ auf 0-6 erhöhen, bevor der CSG dann drei Minuten später einen weiteren Foulelfmeter zugesprochen bekam. Der Gefoulte, Marcel LINN, kümmerte sich dann höchstpersönlich um das Verwandeln und so stand es nach 65 Minuten 0 zu 7 für ‘déi Blo’. LAUER, baldiger deutscher Nationalspieler, erzielte 15 Minuten vor Schluss dann seinen fünften Treffer des Tages und wieder nur drei Minuten später erhöhte LINN auf 0-9. Den endgültigen Deckel machte dann RECKOVIC drauf. Durch seinen Dreierpack stand es nach 86 Minuten 0 zu 10. Dies war dann auch das Endergebnis. 

Was soll man dazu sagen? Die Revanche ist geglückt und der CSG startet mit drei Punkten und zehn (!) Toren in die neue Saison. Die Spieler liessen sich nach dem Spiel völlig verdient von ihren Fans feiern und genossen die lautstarken Fangesänge der Ultras.

Das nächste Spiel findet schon übermorgen statt. In der Qualifikationsrunde der Coupe FLF müssen unsere Männer beim FC Kopstal 33 antreten. Das Spiel findet um 20 Uhr statt.